10.12.2014

Heute kam mein Freund aus dem Landschulheim zurück und kam gleich zu mir, um Fürchterliches zu erzählen. Man muss sich das mal vorstellen: Mein Freund ist ja auch Veganer und er hat gesagt, dass er nur Veganes essen will. Die Köchin aber meinte, dass sie keine Extrawürste macht und wenn jemand kein Schweinefleisch isst, dann wird das vorher gesagt, dass da Schweine drin sind im Essen. Er hat dann eine Suppe gegessen, wo er dachte, dass die vegan ist. Daraufhin hat er Bauchschmerzen bekommen. Da hat man ihm gesagt, dass das Fleischbrühe war. Er hat dann einen Wutanfall bekommen und dann nur noch Salatblätter gegessen, weil er dem Laden nicht mehr getraut hat. Das sind ja voll die Verbrecher. 

Mami hat auch einen Wutanfall bekommen und sie hat gesagt, dass sie die Köchin verklagen würde wegen Körperverletzung und das bis zum Verfassungsgericht durchziehen würde mit ienem Anwalt, der Eier in der Hose hat. 

Ich ibn echt froh, dass ich nicht ins Landschulhei gefahren bin, weil ich eine Erkältung hatte und da hat die mami gesagt, es sei besser, wenn ich daheim bleibe und mich auskuriere. Da ist mir echt was erspart geblieben. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Silke Ruthenberg